· 

LEBENSLÄUFE RICHTIG BAUEN - 5 TIPS FÜR EINE PROFESSIONELLE VITA

Über 500 Bewerbungen für die Produktion "FAME - DAS MUSICAL" liegen aktuell auf meinem Schreibtisch. Es ist immer wieder erstaunlich, wie das Bewerbungsmaterial aussieht.

 

Unformatierte Word-Dateien, reine Textdateien, Fotos fehlen ganz oder sind pixelig, unscharf oder sagen nichts aus. Viele Caster steigen an diesem Punkt schon aus und die Bewerbung ist verloren. Ich persönlich google meistens noch, aber wenn man auch im Internet NICHTS findet...! Die Masse der Lebensläufe ist schon gut, aber ich möchte dich hier nochmal motivieren, deinen Lebenslauf genau zu überprüfen! Es ist der erste Kontakt bzw. der erste Eindruck, den du zum Caster herstellst.

Hier 5 Tips, wie du deine Vita vernünftig strukturierst:

  1. Erstelle eine (!) PDF-Datei, die deinen tabellarischen Lebenslauf und deine Fotos enthält - keine Word-Datei mit gesondertem jpg-Foto!
  2. Platziere dein Portrait oben und am Ende wenigstens ein Ganzkörperfoto!
  3. Gestalte die Vita übersichtlich, strukturiert und klar - benutze die Tabulatoren in deinem Textverarbeitungsprogramm.
  4. Nenne die Rollen, die du gespielt hast mit dem Stück, der Jahreszahl, dem Theater und der Regie, ggf. Choreographen und musikalische Leitung!

Überlege, welche Informationen wichtig und prägnant sind und gestalte deine Vita so, dass sie angenehm zu lesen ist.

 

Dein Lebenslauf ist Teil deines gesamten "Marketings". Fotos, Audition-Repertoire, Monologe, Website, ... dein gesamter Auftritt sollten stimmig sein und dich authentisch repräsentieren. Weitere Informationen dazu findest du hier: https://www.bollmeyer-coaching.de/coaching/selbst-marketing-einzelcoaching


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    czytaj dalej (Freitag, 17 November 2017 14:04)

    nakradzionemu